Pays de Herve

Close banner
   

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verkäufer

 ASBL Maison du Tourisme du Pays de Herve hat ihren Geschäftssitz in der Place de la Gare 1, 4650 Herve, Belgien und ist bei der Kruispuntbank der Ondernemingen (KBO) unter der Nummer 0479 844 944.

 

2. Anwendungsbereich

 Durch seine Bestellung erklärt sich der Käufer mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden, welche einen grundlegenden Teil des Rechtsgeschäfts darstellen und gleichzeitig sämtliche anderslautenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder besonderen Konditionen seitens des Käufers ausschließen, mit Ausnahme von ausdrücklich schriftlich festgelegten, anderslautenden Bedingungen. 

 

3. Angebote und Annahme der Bestellung

 All unsere Angebote sind freibleibend. Eine Bestellung ist für uns nur bindend, sofern wir diese schriftlich bestätigt haben bzw. nachdem wir mit deren Ausführung begonnen haben. Änderungen und Korrekturen der veröffentlichten und mitgeteilten Informationen zu Produkten und der Preisgestaltung sowie der detaillierten Bestellinformationen vorbehalten. 

 

4. Lieferung

Wir liefern Produkte nur in die auf der Website aufgeführten Länder. Die Lieferung von Produkten erfolgt im Rahmen des Möglichen innerhalb des Zeitraums, welcher in der jeweiligen Auftragsbestätigung angegeben wurde. Der Käufer haftet für fehlerhafte Lieferadressen, wodurch zusätzliche Kosten entstehen können. Unter Vorbehalt anderslautender Bedingungen beinhalten unsere Preise weder den Transport noch die Lieferung der Waren an den Kunden. Die Transport- und Lieferkosten werden getrennt angegeben. Die angegebenen Liefertermine sind nicht bindend und dienen nur als Anhaltspunkt. Eine Verzögerung der Lieferung berechtigt nicht zum Rücktritt vom Kaufvertrag oder zur Zahlung eines Schadenersatzes an den Käufer, sofern es sich nicht um eine vorsätzliche Verzögerung handelt. Wir sind dazu berechtigt, Teillieferungen zu versenden. Sollten Waren nicht geliefert werden, erhält der Käufer möglicherweise bereits gezahlte Beträge zinsfrei und ohne irgendeine andersartige Vergütung zurück. 

 

5. Eigentumsvorbehalt 

 Die gelieferten Güter bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Preises, inklusive aller Kosten und Gebühren.

 

6. Reklamationen

 Reklamationen können nur berücksichtigt werden, wenn Sie uns wie folgt erreichen  bei einer Reklamation wegen einer Falschlieferung binnen acht (8) Tagen nach der Lieferung.

 

7. Gewährleistung

 Unsere Gewährleistung beschränkt sich auf die Gewährleistung in Bezug auf versteckte Mängel und für Verbrauchergeschäfte, wie sie im Bürgerlichen Gesetzbuch vorgesehen sind. Wir haften nur für Schäden, die vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit entstanden sind. Wir haften nicht für allgemeine oder besondere indirekte Schäden egal welcher Art, die dem Käufer entstehen. 

 

8. Rücktrittsrecht

 Bei Fernabsatzverträgen mit Verbrauchern, die in den Geltungsbereich des Gesetzes vom 14. Juli 1991 fallen, hat der Verbraucher das Recht, binnen sieben Werktagen ab dem Tag nach der Lieferung den Verkäufer über seinen Rücktritt vom Kaufvertrag zu informieren, ohne dabei zur Zahlung einer Strafe oder zur Angabe von Gründen verpflichtet zu sein. Sollte ein Verbraucher von diesem Recht Gebrauch machen wollen, ist er verpflichtet, die Waren auf eigene Verantwortung und Kosten an Maison du Tourisme du Pays de Herve, Place de la Gare 1, 4650 Herve, Belgien zurückzusenden. Waren, die speziell für den Käufer hergestellt wurden oder verderblich sind, können nicht zurückgenommen werden, weshalb der Käufer folglich von seinem Rücktrittsrecht keinen Gebrauch machen kann. 

 

9. Höhere Gewalt

 Wir haften nicht für Verzögerungen bei der Erfüllung bzw. Nichterfüllung unserer Verpflichtungen infolge von Geschehnissen, auf die wir naturgemäß keinen Einfluss haben, u. a. Produktionsstopps, Schwierigkeiten in Bezug auf die Lieferung von fehlenden Rohstoffen, Arbeitskräfte, Energieversorgung oder Transport bzw. Lieferverzug, Streiks, Aussperrungen, Arbeitsunterbrechungen bzw. andere Geschehnisse, die entweder unser Unternehmen oder unsere Lieferanten betreffen; dies gilt auch, wenn diese Geschehnisse vorhersehbar sind. 

 

10. Persönliche Daten

 Dadurch, dass der Käufer seine Bestellung über die Website von ASBL Maison du Tourisme du Pays de Herve erteilt, erklärt er sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten für Zwecke wie beispielsweise die Verwaltung der Kundendaten, die Bearbeitung von Bestellungen, Lieferungen und Rechnungen, die Überprüfung der Solvenz, Marketing und Werbung verarbeitet und genutzt werden dürfen. Der Käufer hat das Recht, sämtliche Daten einzusehen und zu korrigieren. Der Käufer hat jederzeit das Recht, sich kostenlos gegen die Nutzung seiner Daten für Zwecke des Direktmarketings zu widersetzen. Für weitere Informationen fordern wir den Käufer auf, sich an das öffentliche Register der Kommission für den Schutz der Privatsphäre in Brüssel zu wenden. 

 

11. Beweiskraft

 Alle Parteien akzeptieren für ihre Geschäftsverbindungen die Beweiskraft elektronischer Mittel (z. B.: E-Mail, Back-ups, ...). 

 

12. Salvatorische Klausel

 Wird ein Teil dieser Bedingungen nichtig erklärt, so bleiben die übrigen Bedingungen von dieser Nichtigkeit unberührt. 

 

13. Anzuwendendes Recht

 Alle mit dem Verkäufer abgeschlossenen Verträge unterliegen belgischem Recht. Für sämtliche gerichtliche Angelegenheiten sind ausschließlich die belgischen Gerichte zuständig. 

Back on top of the page