Remember Museum 39-45

  • Les Béolles, 4
  • 4890 Clermont-sur-Berwinne
  • Belgique
  • 50.66875
  • 5.88402
  • 11

Faszinierendes Museum, das zu den interessantesten unter seinesgleichen zählt. Das Remember Museum öffnete seine Pforten am 12. Juni 1994 und wurde durch Bennie Zuskin, einen Veteranen der 1. Amerikanischen Infanteriedivision, feierlich eingeweiht. Diese Geschichte wäre sicherlich nicht mehr als eine unbedeutende Anekdote, würde sie nicht den außergewöhnlichen, menschlichen Charakter dieser etwas anderen Reise symbolisieren, die durch den Wortfluss von Mathilde und Marcel Schmetz, den Erschaffern dieses Projektes, getragen wird. In der Tat findet kein Besuch ohne einen der beiden statt, da jede Rekonstruktion (mehr als 70 Ankleidepuppen !), jede Flagge, sämtliche Kleidungsstücke und Gegenstände an wahre Geschichten geknüpft sind und an Menschen, deren Namen, Gesichter und Lebensgeschichten man entdecken kann. Hier kann man mehr als 500 Rahmen nach dem Motto „Vorher-Nachher“ betrachten, in denen Bilder junger Männer in Militärkleidung und aktuelle Bilder derselben Männer als Großväter gegenübergestellt werden. Die Schmetz’ stehen in Kontakt mit hunderten amerikanischen Familien, die das Museum noch regelmäßig mit dem einen oder anderen geschichtsträchtigen Gegenstand verschönern…




Gehen Sie auf den Youtube-Kanal des Hauses des Tourismus vom Herver Land, um mehr Videos des Remember-Museums zu sehen!

  • Parkplatz
  • Busparkplatz
  • Führungen für Einzelpersonen auf Anfrage
  • Führungen für Einzelpersonen auf Anfrage
  • Sprache(n) Deutsch Sprache(n) Englisch Sprache(n) Französisch Sprache(n) Niederländisch Sprache(n)
  • Les Béolles, 4
  • 4890 Clermont-sur-Berwinne
  • Belgique
  • 50.66875
  • 5.88402
  • 11
  • Geöffnet jeden 1. Sonntag im Monat von 9 bis 18 Uhr und nach Verainbarung