KNOTENPUNKTE

vague graphique

FAHRRADTOURISMUS KNOTENPUNKTE IN DER PROVINZ LÜTTICH

Haben Sie Lust auf Radfahren, um unsere wunderbaren Landschaften kennenzulernen? Die Straßen und Wege des Knotenpunkt-Radnetzes Provinz Lüttich sind sicher und attraktiv. Das Netz ist geradezu ideal für Radtouren und die touristische Entdeckung unseres Landes. Es ist mit der übrigen Wallonie und den angrenzenden Ländern und Regionen verknüpft (Deutschland, Großherzogtum Luxemburg, Niederlande, Flandern) und stützt sich auf das Rückgrat des RAVeL. Das Knotenpunktsystem ermöglicht einen maßgeschneiderten Fahrradtourismus: für Familien, Sportler oder Wanderer.
Planen Sie Ihre Knotenpunktstrecken online und gehen Sie auf Entdeckungsreise!

erstellen sie ihre route

Downloaden sie unsere karten

ideen für touren

Knotenpunkt-Armbänder

Und so einfach ist das !

Ein Knotenpunkt ist ganz einfach ein Routenkreuz, das den Radtourismus erleichtert. Der Knotenpunkt ist durch eine Nummer und ein Wegzeichen (Schild) gekennzeichnet und leitet Sie auf Ihrem Weg, indem er Ihnen die richtige Richtung angibt. Bevor Sie die Fahrt auf dem Knotenpunkt-Radwegenetz der Provinz Lüttich beginnen, wählen Sie eine Strecke: legen Sie die Nummer des Knotenpunkts für den Start Ihrer Tour fest und notieren Sie die Nummern, denen Sie auf Ihrer Tour bis zum Ziel folgen müssen. Sie können auch eine Tour wählen, bei der Start und Ziel voneinander abweichen. Die durchschnittliche Entfernung zwischen den Knotenpunkten beträgt 5 bis 8 km. Berechnen Sie so die Kilometer, die Sie fahren müssen und passen Sie die Strecke an Ihre Wünsche an.